Aktiver Betriebsausflug in der Natur für ca. 60 Personen

Kommt zu uns, auf unseren wunderschönen Platz an der Ilmenau und erlebt einen ereignisreichen Tag mit euren Kollegen*innen. Um möglichst vielen verschieden Interessen innerhalb eurer Belegschaft gerecht zu werden, bieten wir mit dem folgenden Beispiel einen abwechslungsreichen Ablauf, der eurem Betriebsausflug den nötigen Pfiff gibt und somit garantiert nicht zur Hängepartie verkommt.
Es kann aus verschiedenen Aktivitäten ausgewählt werden. Es werden zwei Gruppen gebildet. Es gibt eine Gruppe, die auf dem Wasser startet und eine, die an Land aktiv wird.
Die Fahrt auf dem Wasser erfolgt in Mannschaftskanadiern, die Platz für bis zu zehn Erwachsene bieten und eine besondere Variante der Kanufahrt darstellen. Hier steht jedoch der Teamgedanke im Vordergrund. Bis zu 20 Personen können in Mannschaftskanadiern fahren und bei Bedarf von Mehrpersonenkanadiern begleitet werden. Die zweite Gruppe bleibt an Land und kann aus verschiedenen Aktivitäten wie dem Bogenschießen oder diversen Seilelementen auswählen. Die Bandbreite der Seilelemente variiert zwischen Herausforderung und Spaß. Wichtigster Aspekt ist jedoch, dass wirklich jeder Einzelne/ jede Einzelne sich einbringen kann und niemand zum passiven Zuschauen verdammt ist. Dabei geht es ausdrücklich nicht um Wettkampf und Wettbewerb und man muss auch kein Athlet*in sein, um an diesen Aktionen teilnehmen zu können.
Theoretisch haben alle Teilnehmer*innen die Möglichkeit an beiden Aktivitäten, also an denen zu Wasser und an Land, teilzunehmen. Zwischen den Aktionen übernehmen wir den Transfer von unserem Platz zu den jeweiligen Kanuanlegern. Gestartet wird direkt bei uns vor Ort auf der Ilmenau.
Um euch mit ausreichend Energie zu versorgen nutzt unsere Teeküche und unser Riesentipi zur Selbstversorung oder geht im Bootshaus gemütlich essen. Eine weitere Option sind unsere Grillplätze, die euch Platz für ein herzhaftes Barbecue bieten. Selbstverständlich können wir die Versorgung für euch übernehmen. Sprecht uns an!
Ihr könnt euren Betriebsausflug bei uns als Tagesaktion durchführen oder ihn mit einer Übernachtung verbinden, um euch ein wirklich nachhaltiges Gemeinschaftserlebnis zu verschaffen. Diesen Tag werdet ihr so schnell nicht vergessen!
Alle Aktionen werden von qualifiziertem Fachpersonal begleitet!

Möglicher Ablauf (Zeiten sind flexibel anpassbar)

11:30 Uhr: Ankunft und Ausladen
12:00 Uhr: Begrüßung, kurze Erklärung zum Platz und gemeinsame Aktivität mit allen bzw. Einteilung aller in zwei Gruppen
12:30 Uhr:
Gruppe 1: Mannschaftskanadier – Fahrt bis zur „Roten Schleuse“ Gruppe 2: Hochseilelemente „Fliegendes Eichhörnchen“, „Trust Bridge“ und „Leitersprung“ sowie Bogenschießen
14:30 Uhr: Abfahrt Gruppe 2 zur „Roten Schleuse“
15:00 Uhr: Ankunft Gruppe 1 + 2 an der „Roten Schleuse“
Rückfahrt Gruppe 1 zur OutdoorSchmiede
Start Gruppe 2 Fahrt mit dem Mannschaftskanadier
15:30 Uhr: Ankunft Gruppe 1 in der OutdoorSchmiede und Start der Hochseilelemente „Fliegendes Eichhörnchen“, „Trust Bridge“ und „Leitersprung“ sowie Bogenschießen.
17:30 Uhr: Gruppe 2 Ende Kanu/Mannschaftskanadier und Rückfahrt zur OutdoorSchmiede
18:00 Uhr: Ankunft Gruppe 2 in der OutdoorSchmiede und Ende der Aktivitäten
19:00 Uhr: Abendessen (Bootshaus)
Ab 21 Uhr: gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer /Grillplatz/ Wasser / Tipi

Leistungen:

  • Fahrt im Mannschaftskanadier, Bogenschießen, Hochseilelemente; Dauer ca. 6,5 Stunden; von qualifiziertem Fachpersonal begleitet
  • Transfer in 9-Sitzern zwischen den einzelnen Aktionen
  • Nutzung des RiesenhutTipis
  • Nutzung der Küche
  • Nutzung der Grillplätze
  • optional Frühstück für 60 Personen
  • optional. Barbecue oder Catering
  • Lagerfeuer inkl. Holz
  • Übernachtungen in den Lodges (Sommerbettwäsche optional)
  • Nutzung der beiden Schlaffässer (Sommerbettwäsche optional)

Anfragen bitte an:

info@dieoutdoorschmiede.de

Geöffnet vom 1. April – 31. Oktober

Weitere Dokumente

Seit Herbst 2019 ist die OutdoorSchmiede offizielles Mitglied im Verband Deutscher Schullandheime, sowie in der Arbeitsgemeinschaft Hamburger Schullandheime.